Wurzelbehandlung:
Zähne retten und erhalten

Das Zahninnere ist lebenswichtig für die Gesundheit eines Zahns. Zähne, deren Inneres entzündet ist, verursachen irgendwann sehr starke Schmerzen. Mit den modernen Methoden der Wurzelkanal­behandlung können wir sie behandeln.

Zähne haben ein sensibles Innenleben

Im Inneren jedes Zahns befinden sich Wurzelkanäle mit komplexen Verästelungen. Darin eingebettet liegt der sogenannte „Zahnnerv“, das Zahnmark (Pulpa). Mit seinen mikroskopisch kleinen Blutgefäßen, Nerven und spezialisierten Zellen hält es den Zahn am Leben.

Das Zahnmark entzündet sich

Eine Entzündung des Zahnmarks (Pulpitis) macht sich meist durch plötzliche, starke, pochende Schmerzen bemerkbar. Die häufigste Ursache sind Bakterien, die ins Zahninnere eingedrungen sind – durch Karies, Parodontitis, defekte Füllungen oder Haarrisse.

Auch durch Unfall-Ver­letzungen, starke Hitze oder chemische Reize sowie eine fortgeschrittene Abnutzung der Zähne durch jahrelanges Knirschen kann sich das Zahnmark entzünden.

Moderne Endodontie

Ohne Behandlung stirbt das empfindliche Gewebe ab – und mit ihm der ganze Zahn. Dank modernster endodontischer Verfahren sind wir jedoch in der Lage, erkrankte Zähne zu retten und dauerhaft zu erhalten.

Die Behandlung in den winzigen Wurzelkanälen erfordert Präzision, Fingerspitzengefühl und spezielle Technologie. Für eine erfolgreiche Behandlung verfügen wir über viel Erfahrung und eine hochmoderne Ausstattung.

Wurzelkanalbehandlung in vier Schritten:

  • Zuerst schirmen wir den Zahn mit einem sogenannten Kofferdam ab. Eine elastische Kunststoff-Folie verhindert, dass bei der Behandlung weitere Keime in den eröffneten Zahninnenraum gelangen.
  • Die Wurzelkanäle bereiten wir maschinell auf. Automatische Längenmessung (ohne Röntgenstrahlen – erspart ein Röntgenbild), sensible Drehmomentsteuerung und sterile Einmalinstrumente machen die Behandlung präzise und sicher. Außerdem verkürzt sich die Behandlungszeit.
  • Mit speziellen Desinfektions-Flüssigkeiten spülen wir die aufbereiteten Wurzelkanäle immer wieder, um darin verbliebene Keime heraus zu schwemmen.
  • Nach erfolgreicher Behandlung erhält der Zahn eine besondere Füllung, die alle Kanäle sorgsam verschließt. Abschließend erhält die Kaufläche eine dauerhafte Füllung bzw. (Teil-)Krone. Der Behandlungserfolg wird regelmäßig von uns kontrolliert.
Endodontie Wurzelkanalbehandlung
Endodontie Wurzelkanalbehandlung

 

Endodontie Wurzelkanalbehandlung
Endodontie Wurzelkanalbehandlung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen